Konrad Winter
Biografie:

1963 Geboren in Salzburg, arbeitet seit 1985 als freier Künstler, längere Arbeitsaufenthalte in Köln, Paris und Frankfurt

2015 und 2019 Leitung einer Meisterklasse an der Schwabenakademie, Irsee
2009-2014 Leitung einer Klasse an der Sommerakademie Traunkirchen
2000-05 Lehrauftrag an der Werbe-Design-Akademie Salzburg 
1994-99 Gastvortragender an der Universität Mozarteum Salzburg
1992 Atelierstipendium in der Cité des Arts, Paris

1990-2008 Leitung einer Klasse an der Internationalen Sommerakademie für Bildende Kunst, Salzburg 

 

Auszeichnungen:

2011 Hugo Häring Auszeichnung des BDA für das Gesamtprojekt Neubau Institut für Pathologie Freiburg
2004 1.Preis im Wettbewerb zur künstlerischen Gestaltung des Pathologischen Instituts der Uniklinik Freiburg
1989 Slavi-Soucek-Preis für Grafik
1987 Georg-Trakl-Preis für Bildende Kunst 
1984 Preis der Salzburger Wirtschaft

Arbeiten für den öffentlichen Raum (Auswahl): 

2017 Sparkasse Kempten
2015/16/17 Sparkassenakademie Stuttgart
2013 Sparkasse Simmern/Hunsrück 
2012 Börse München, Sparkasse Gaggenau/Baden-Baden, VA Tübingen, Sparkasse Erding 
2009 Sparkasse Emsland, Meppen; Vollmer-Werke, Biberach 
2008 Société Générale Frankfurt 
2007 Ennepe Finanzcenter, Gevelsberg
2006 Sparkasse Menden 
2005 Uniklinik Freiburg, Pathologisches Institut 
2003 Glaswand, Heiligenstadt, Thüringen 
2001 Sparkasse Fulda 
1998-2002 Parkgarage Bahnhof, Salzburg (mit Peter Baldinger)
1996 Endoskopietüren, Diakonissen-Krankenhaus Salzburg 
1995 „Hund“, Szene-Vorplatz, Salzburg

 

Einzelausstellungen (Auswahl):

2020 Was ich nicht erkennen kann, Galerie Alex Schlesinger, Zürich
2019 Galerie von Braunbehrens, Stuttgart
Ein Beobachter kann nicht sehen, was er nicht sehen kann, Galerie Eboran, Salzburg
Nachtspaziergang, Galerie Frey, Salzburg
2018 naturgemäß, Galerie 422, Margund Lössl, Gmunden
Ich kann keinen Mann erkennen, Davis Klemm Gallery, Wiesbaden
2017 Galerie Pro Arte, Freiburg
Likes, Galerie Frey Wien
2016 Time Out, Galerie Frey, Salzburg
Public, DavisKlemmGallery, Wiesbaden
Köln hat eine U-Bahn, Studio Michael Royen, Vettelschoß,
Camouflage Reloaded, Galerie von Braunbehrens, Frank Molliné, Stuttgart
Windowshopping, Galerie der Stadt Vöcklabruck, Lebzelterhaus, Vöcklabruck
2015 Camouflged City, Galerie Frey Wien
Galerie Alex Schlesinger, Zürich 
2014 Getarnter Wohlstand, Kunsthalle Neuffer am Park, Pirmasens
Sinnliche Gewissheit, Galerie Pro Arte, Freiburg 
2013 Sinnliche Gewissheit, Davis-Klemm-Gallery München 
2012 Camouflaged Painting, Insa Gallery, Seoul, Korea (Republic) 
Galerie Alex Schlesinger, Zürich 
2011 Camouflaged Capitals, ZDF-Studio Brüssel
Camouflaged Cities New York & Freiburg, Galerie Pro Arte, Freiburg
Die ungeheure Stadt, Galerie  U.B.R., Salzburg 
Camouflaged, Galerie Hafenrichter, Nürnberg
2010 Getarnter Wohlstand, DavisKlemmGallery, Frankfurt/M.
Camouflaged Cities, Galerie Alex Schlesinger, Zürich
2009 Gallery Maek-Hyang, Daegu, Korea (Republic)
Insa Gallery, Seoul, Korea (Republic)
Galerie Pro Arte, Freiburg
Camouflaged Paintings, Emsdettener Kunstverein
Camouflaged Alps, Nexus Kunsthalle Saalfelden
2008 Gallery H, Seoul, Korea (Republic)
Camouflaged Interior, Galerie der Stadt Salzburg
2007 Galerie de Lee, Seoul, Korea (Republic)
Galerie Alex Schlesinger, Zürich, Schweiz
2006 Galerie von Braunbehrens, München
Galerie Pro Arte, Freiburg
Galerie-Halle, Linz
2004 Sight-Seeing, Börse München (curated by DSV KunstKontor Stuttgart), München
Galerie Arte Casa, Kakegawa, Japan
2003 Butterfahrt, Kulturverein Werfen / Museumsverein Werfen, Werfen
Galerie Peter Klemm, Mainz
2002 Ausblick auf getarnte Landschaft, Galerie Eboran, Salzburg
2001 Deutsche Aktien, Galerie Malakoff, Freiburg
Galerie im Traklhaus, Salzburg
2000 Galerie der Privatbrauerei Sigl, Obertrum
Deutschvilla, Strobl am Wolfgangsee
1999 Galerie Marianne Meyer, Bayreuth
1998 Kunstverein Salzburg
1997 CARE, Trinkhalle, Bad Ischl
1995 Galerie Eboran, Salzburg (mit Michael Royen)
1994 Galerie 13, Freising
Kulturverein Werfen, Österreich
1993 Galerie Marianne Meyer, Bayreuth
1992 Galerie Roswitha Haftmann, Zürich
Galerie Academia, Salzburg
1991 Galerie Pospiesczyk, Regensburg
Galerie Heimeshoff, Essen
 
1990 Museumspavillon der Stadt Salzburg und Galerie Academia, Salzburg
1988 Galerie 13, Freising
Galerie Caspar Bingemer, Hamburg
Galerie Academia, Salzburg
1987 Galerie Kornfeld, Reutlingen
Galerie N, Wien
1986 Edition G, Paderborn
1985 Mörder-Balladen Paarweise, Institut für Kunstgeschichte, Universität Wien, kuratiert von Matthias Boeckl

 

Gruppenausstellungen:

2020 Sehtest, DavisKlemmGallery, Wiesbaden
2018 Museum Villa Rot, Burgrieden-Rot
2017 Brot und Spiele, Kunstforum Montafon, Schruns
2015 Teil 1: Ankäufe seit 2013, Galerie im Traklhaus, Salzburg
Marc Dittrich und Konrad Winter, DavisKlemmGallery, Wiesbaden
2014 Ganz nützlich, DavisKlemmGallery, Wiesbaden
Even Better Than Real Thing, Galerie Frey, Salzburg
Blick Auch Mal Zurück, Galerie Pro Arte, Freiburg
Tor, Tor, Toor, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe
2013 Neu im Viertel, DavisKlemmGallery, München 
2012 Splash!, DavisKlemmGallery, Frankfurt/M.
Phänomen Wohlstand, Motorenhalle, riesa-efau. Kultur Forum Dresden, Dresden 
2011 Changes, Troner Art Consulting, Düsseldorf
2010 „Damals hat die halbe Nation hinter dem Fernseher gestanden.“, DavisKlemmGallery, Frankfurt/M.
Ansichten III, Getarnter Strand, QuadrART Dornbirn, Dornbirn
Art for You, Leeahn Gallery, Daegu, Korea (Republic)
2009 Advent und Weihnachten im Kunstspeicher, Galerie 422, Gmunden
Sommerfrische, Galerie 422, Gmunden
„Spotlight Neuzugänge seit 2006“, Museum der Moderne Salzburg Rupertinum, Salzburg
2008 No Peanuts, DavisKlemmGallery, Frankfurt/M., Deutschland
30 Jahre Galerie von Braunbehrens, Galerie von Braunbehrens, München
Unter Tausend......, Galerie Erhard Witzel, Wiesbaden
2006 Figure and New Positions II, Vonderbank Artgalleries Berlin, Berlin
2005 vom bild // zum bild.metamorphose, Museum der Moderne Salzburg Rupertinum, Salzburg
Most Wanted Painting, Galerie U.B.R., Salzburg 
Heim(a)rt, Deutschvilla, Strobl am Wolfgangsee
Die Urkunden der Soucek-Preisträger, Galerie im Traklhaus, Salzburg
Lithographie-Radierung-Siebdruck-Hochdruck, Galerie Wolfgang Exner, Wien
2004 50 Jahre Grafische Werkstatt im Traklhaus, Galerie im Traklhaus, Salzburg
Galerie der Kunstakademie Bangkok, Thailand
2003 Baldinger & Winter, Brick 5, Wien
2000 Interna, Galerie Fotohof, Salzburg
Jahresausstellung 1999, Salzburger Kunstverein, Salzburg
1997 Museum Passage, Salzburg
der einwohner., Galerie 5020, Salzburg
der einwohner., Kunstverein Landshut, Landshut
1996 Galerie 5020, Salzburg
Dr.-Helmut-und-Constanze-Meyer-Kunststiftung, Bayreuth
Biennale della Xilografia, Modena
1994 Kunstmuseum Singen, Singen
1992 4 Positionen zum Holzschnitt, Kunstmuseum Spendhaus, Reutlingen
1991 4 Positionen zum Holzschnitt, Galerie Oben, Chemnitz
1989/90 Holzschnitt heute, Kunstverein Heilbronn
Kunstverein Coburg
Braith-Mali-Museum, Biberach
Universitätsmuseum Marburg an der Lahn
Städtische Galerie Ostfildern
1987 Künstlerhaus Bregenz
Intergraf, Udine und Triest
 
Fingerprints, Wien
Hommege à Kokoschka, Wien
1986 Carrefour International des Estampes, Luberon
Prix Lancôme, Wien
Stadt Galerie Saarbrücken

 

Bibliographie (Auswahl):

2019 K.W. Malerei, Galerie von Braunbehrens mit einem Text von Claudia Fenkert-N’jie
2016 „Camouflage Reloaded“, Galerie von Braunbehrens, Frank Molliné, Stuttgart, mit einem Text von Christian Gögger
2013 Sinnliche Gewissheit, Ausstellungskatalog mit einem Text von Karl-Heinz Pichler
2011 Camouflaged Capitals, Ausstellungskatalog DavisKlemmGallery und ZDF-Studio Brüssel
2010 K.W. Getarnter Wohlstand, Ausstellungskatalog DavisKlemmGallery, Frankfurt/M.
2009 K.W. „Camouflaged Paintings“, Werkkatalog DavisKlemmGallery, Frankfurt/M., mit Texten von Dr. Gerhard Charles Rump, Berlin
2006 K.W. „Getarnte Landschaft“, Ausstellungskatalog Galerie von Braunbehrens, München, mit Texten von Prof. Dr. Johannes Meinhardt und Hans-Joachim Müller
2004 Konrad Winter, Werkkatalog Börse München, mit Texten von Dr. Claudia Emmert und Mag. Ulrich Mellitzer
„vom bild // zum bild.metamorphose“, Museum der Moderne, Salzburg, mit Texten von Dr. Margit Zuckriegl und Lioba Reddeker
„Heimart“, Kunstverein Deutschvilla, Strobl am Wolfgangsee, mit Texten von Martin Dietrich und Tina Teufel
2003 Glas Kunst Projekte, Katalog, DSV KunstKontor, Stuttgart
2002 Abendgesellschafter, Katalog mit dem Text "Die Bedeutung der Bedeutung der Bedeutung" von Dr. Otto Neumaier, Salzburg und Wien
Ausblick auf getarnte Landschaft, Flyer mit einem Text von Mag. Tina Teufel
„Carpark“, Baldinger & Winter, Katalog mit einem Text von Dr. Claudia Emmert und Mag. Ulrich Mellitzer
2001 ARTour 1/2001, Arthur Andersen und DSV KunstKontor, Stuttgart, Dr. Claudia Emmert und Mag. Ulrich Mellitzer
Blickpunkte, Kunst und Architektur, Zimmermann, Winter, Wall, Sparkasse Fulda, curated by DSV KunstKontor, Stuttgart
1999 Kunstforum, September–November 1999, Salzburg: Tiefgarage
1997 der Einwohner., Katalog mit einem Text von Johannes Veit, München
„Katalog“, mit einem Text von Johannes Lutz, Wien, Werner Meyer, Göppingen und Johannes Veit, München
1992 Parnass März/April 1992, Seiten 50-57, Dr. Anton Gugg: ein Gespräch mit Konrad Winter
1990 Holzschnitt, Katalog, Galerie Oben, Chemnitz, mit einem Text von Dr. Werner Meyer, Göppingen
1989 K.W., Katalog Galerie Academia, Salzburg und Galerie Heimeshoff, Essen, mit einem Text von Dr. Margit Zuckriegl
1987 Metaobjekte,  Katalog K. W. mit einem Text von Prof. Dr. Barbara Wally
1986 Konrad Winter, Katalog mit einem Text von Dr. Albin Rohrmoser
1985 „Mörder-Balladen, paarweise“, Flyer Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien, Text: Matthias Boeckl

 © 2020 Konrad Winter

Konrad Winter